Maja

Tierart: Hund

Rasse: Labrador Retriever

Besonderheit:

Geburtsdatum: 2009

Geschlecht: wk

Alter bei Goldimplantation: 2011

Beschwerdebild vor Goldimplantation aus Patientensicht: Unlust

Erfahrungsbericht des Besitzers 2019:

Schönen guten Tag,

ich bin Maja und habe im Oktober 2009 das Licht der Welt erblickt. Als ich ein Jahr alt war, wurde bei einer Untersuchung festgestellt, dass ich unter einer Hüftdysplasie leide. Damals hatte ich massive Probleme beim Laufen. Es sah aus, als ob ich ein Holzbein hätte.

Frau Dr. Kusan hat meinem Frauchen von der Goldimplantat-Therapie erzählt und kurze Zeit später, im April 2011, wurde ich dann operiert. Viele, viele klitzekleine Goldimplantate wurden bei mir eingesetzt. Frauchen hat nicht schlecht gestaunt, dass ich schon am selben Tag viel besser laufen konnte und mein Gangbild direkt verändert war. Ich war super drauf, nur mein Fell sah komisch aus… überall kahl rasierte Stellen!

Nach der OP musste ich ein paar Wochen zur Physiotherapie und auch daheim musste ich täglich verschiedene Übungen machen. Das war zwar etwas nervig, aber dadurch ging es mir sehr schnell richtig gut, so dass ich auch heute noch 8 Jahre nach der Goldimplantation all das machen kann, was ich liebe: Toben, schwimmen, buddeln, meine Dummys apportieren und, und, und…!

Klar gab und gibt es mittlerweile Tage, an denen mir das Aufstehen und Treppenlaufen mal etwas schwerer fällt als sonst, aber wer weiß, wie es ohne die Implantate gewesen wäre.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Dr. Kusan und ihr Team, die sich stets hervorragend und liebevoll um mich gekümmert haben, wuff!

Kontakt

Rufen Sie uns an!

Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Beratungstermin.

Telefon: 05681 92 11 92
Mobil: 0173 94 777 76

E-Mail: praxis@tierarzt-kusan.de

facebook.com/goldrichtig.kusan

An folgenden Tagen erreichen Sie uns:
Mo – Fr  9 – 13 Uhr
Mo + Mi + Do  15 – 19 Uhr

Wo finden Sie uns?

Paul-Ehrlich-Str. 28
34576 Homberg (Efze)