Bonzo

Tierart: Hund

Rasse: Rhodesien-Ridgeback-Mix

Geburtsdatum: 2008

Geschlecht: Männlich

Alter bei Goldimplantation: 11 Jahre

Beschwerdebild vor Goldimplantation: Aggressivität Menschen sowie Hunden gegenüber. Zittern im Liegen, leichter Schlaf, Unruhe, Probleme beim Treppen runterlaufen, Schmerzen beim Pfötchen sauber machen.

Erfahrungsbericht des Besitzers

Bonzo war mehrere Jahre im Tierheim, hat 4 Besitzerwechsel hinter sich. Da er Menschen und Tieren gegenüber sehr starke Aggressionen zeigte, galt er als nicht vermittelbar.

Nach der ersten Untersuchung in der Praxis Dr. Evelyn Kusan war klar, dass Bonzos Hauptproblem seine Schmerzen waren. Schon nach der Gabe von Schmerzmitteln wurde Bonzo deutlich entspannter und leichter zu führen. In der Hoffnung die Schmerzmedikamente absetzen zu können und aus der Erfahrung anderer Patientenbesitzer, denen die Goldimplantation sehr geholfen hat, haben wir uns zu dieser Methode entschlossen. Die ersten Veränderungen nach Goldimplantation wurden schon am nächsten Tag sehr deutlich. Er war viel fröhlicher und aktiver als vorher. Im Laufe der ersten 3 Monate wurde aus dem Passgang ein viel weicheres Bewegungsbild. Das aggressive Verhalten gegenüber Menschen und anderen Hunden hat sich enorm verbessert. Mittlerweile gehen wir mit vielen anderen Hunden spazieren, ohne Maulkorb. Früher undenkbar!!! Insgesamt scheint der Hund zufriedener und ausgeglichener. Auch das Hundetraining zeigt seit der Goldimplantation deutlich mehr Wirkung und die Erfolge werden immer größer. Obwohl Bonzo schon 11 Jahre alt ist, Goldimplantation als Schmerztherapie ist sehr zu empfehlen!!!

Kontakt

Rufen Sie uns an!

Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Beratungstermin.

Telefon: 05681 92 11 92
Mobil: 0173 94 777 76

E-Mail: praxis@tierarzt-kusan.de

facebook.com/goldrichtig.kusan

An folgenden Tagen erreichen Sie uns:
Mo – Fr  9 – 13 Uhr
Mo + Mi + Do  15 – 19 Uhr

Wo finden Sie uns?

Paul-Ehrlich-Str. 28
34576 Homberg (Efze)

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte…