Lolle

Tierart: Hund

Rasse: Labrador Retriever

Besonderheit:

Geburtsdatum: 2003

Geschlecht: wk

Alter bei Goldimplantation:

Beschwerdebild vor Goldimplantation aus Patientensicht: Bewegungsprobleme

Erfahrungsbericht des Besitzers:

Goldimplantation Lolle

Lolle, eine Labradorhündin mit großem Bewegungsdrang, hatte Pech mit der Orthopädie. Bereits im Alter von einem Jahr begannen die Probleme und die ersten Arthrosen bildeten sich. Verschiedene Tierärzte attestierten Lolle ein nur kurzes, bewegungsarmes Leben von ca. fünf Jahren. Mittlerweile hatten wir Frau Dr. Kusan als unsere Haustierärztin gewonnen, obwohl wir 250 km von der Praxis entfernt wohnen. Sie hatte zu Lolles Zukunftsaussichten eine andere Meinung als die behandelnden Tierärzte vor ihr. Sie machte uns mit ihren Arbeitsansätzen vertraut, wir fassten wieder Mut und erprobten neue Wege, und so blieb Lolle eine agile und fröhliche Hündin. Als sie fünf Jahre alt war, riss bei Lolle während eines Spiels im Wald ein Kreuzband. Es folgte eine erste Operation an der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Weil der Erfolg nicht durchschlagend war, erhielt Lolle auf Anraten von Frau Dr. Kusan eine erste Goldimplantation, jedoch nicht von ihr selbst. Frau Kusan befand sich damals selber noch in der Weiterbildung zur Goldimplantation und überwies uns. Lolle wurde 2008 mit Gold teilimplantiert, doch die Wirkung erwies sich nach 1,5 Jahren als auf Dauer nicht ausreichend. Nach einer weiteren Operation am defekten Kreuzband, erhielt Lolle 2011, mit acht Jahren, von Frau Dr. Kusan eine weitere, nun sehr umfangreiche und gut durchdachte Goldimplantation. Ab dieser zweiten, ganzheitlichen Implantation musste Lolle für mehr als drei Jahre überhaupt keine Schmerzmittel mehr einnehmen, obwohl sie zahlreiche Arthrosen im ganzen Körper hatte und durch die Operationen in beiden Knien. Erst im Alter von knapp elf Jahren kamen Schmerzmittel zum Teil wieder zum Einsatz. Lolle wurde über 13 Jahre alt und war bis an ihr Lebensende eine lebensfrohe und selbstbewusste Hündin. Sie starb 2016 lebenssatt und selbstbestimmt.

Kontakt

Rufen Sie uns an!

Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Beratungstermin.

Telefon: 05681 92 11 92
Mobil: 0173 94 777 76

E-Mail: praxis@tierarzt-kusan.de

facebook.com/goldrichtig.kusan

An folgenden Tagen erreichen Sie uns:
Mo – Fr  9 – 13 Uhr
Mo + Mi + Do  15 – 19 Uhr

Wo finden Sie uns?

Paul-Ehrlich-Str. 28
34576 Homberg (Efze)