Luke

­Tierart: Hund

Rasse: Dackel

Geburtsdatum: 2011

Geschlecht: männlich

Alter bei Goldimplantation: 6 ½ Jahre

Beschwerdebild vor Goldimplantation: Bandscheibenvorfall-Problematik , Stellreflex auf der linken Seite fehlt

Erfahrungsbericht des Besitzers

Unser Dackel Luke bekam plötzlich richtige Probleme beim Laufen. Er knickte beim Spazierengehen mit dem Hinterteil nach rechts oder links weg. Er hatte bei allen Bewegungen massive Probleme in der Koordination. Beim Urinlassen konnte er die Hinterläufe nicht mehr heben. Auch das Treppenlaufen fiel ihm in dieser Zeit schwer. Sogar der Kotabsatz hat in dieser Zeit viel länger gedauert.

Auch sein Verhalten änderte sich. Beim Hochnehmen auf den Arm hat er uns seit neustem immer angeknurrt und er war oft übellaunig. Nach Beginn der Erkrankung spielte unser Hund nicht mehr mit seinem Ball. Er saß nur noch auf seinem Sessel und ruhte sich.

Von einer Bekannten erfuhr ich von der speziellen Goldimplantationsmethode von Frau Dr. Kusan. Überzeugt hat uns ein Video von Frau Dr. Kusan von einem Hund mit den gleichen Symptomen und der gleichen Krankheit. Wir entschlossen uns unserem Hund mit Goldimplantaten zu helfen.

Der Tag der Goldimplantation bei Frau Dr. Kusan wurde sehr gut überstanden. 4-6 Tage nach dem Eingriff hob er wieder das Bein beim Urinieren und in kürzester Zeit war die Lahmheit weg und das Gangbild wie früher und das alles ohne Medikamente. Unser Hund war so wie er vor seiner Erkrankung war.

Wir sind mit der Voruntersuchung unseres Hundes in der Praxis, den Vorgesprächen und der Goldimplantationsaufklärung, und vor allem mit dem Ergebnis dieser Goldimplantation von Frau Dr. Kusan 100%-ig zufrieden und würden diese Methode der Schmerztherapie jederzeit unbedingt weiterempfehlen.

Heute 4 Monate nach der OP sind meine Frau und ich der Überzeugung, dass die Goldimplantation der einzig richtige Weg war unseren Hund von seinen Schmerzen zu befreien. Wir möchten Frau Dr. Kusan und ihrem Team auf diese Weise noch einmal recht herzlich danken für die geleistete Arbeit und die tolle Betreuung während dieser Zeit.

Abschließend möchte ich noch sagen, dass Tierbesitzer, die in der gleichen Situation sind und sich fragen, lasse ich meinen Hund an der Bandscheibe operieren oder nicht, sich gerne unseren Hund anschauen können. Die Telefonnummer können Sie bei Frau Dr. Kusan und ihrem Team erfragen.

Kontakt

Rufen Sie uns an!

Vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Beratungstermin.

Telefon: 05681 92 11 92
Mobil: 0173 94 777 76

E-Mail: praxis@tierarzt-kusan.de

facebook.com/goldrichtig.kusan

An folgenden Tagen erreichen Sie uns:
Mo – Fr  9 – 13 Uhr
Mo + Mi + Do  15 – 19 Uhr

Wo finden Sie uns?

Paul-Ehrlich-Str. 28
34576 Homberg (Efze)