Herby

Tierart: Katze

Rasse: Europäische Hauskatze

Geburtsdatum: 2002

Geschlecht: mk

Alter bei Goldimplantation: 10 Jahre

Beschwerdebild vor Goldimplantation aus Patientensicht: ständige Lahmheit hinten links, Bewegungsprobleme, Nervenausfälle

Röntgenbefund: Wirbelengstellung, Wirbelverkippungen Übergang Brust-Lendenwirbelsäule, beginnende Hüftgelenksarthrose links

Erfahrungsbericht des Besitzers:

Oktober 2019

Hallo liebes Praxisteam Kusan,

gern berichte ich über die Goldimplantation von meinem Kater HERBY.

In 2012 traten Lähmungserscheinungen bei ihm auf. Er fiel einfach um und konnte den gesamten Hinterleib nicht mehr bewegen. Dieser Zustand dauert etliche Minuten, nur mit Hilfe konnte er dann langsam wieder aufstehen und sich bewegen. Die Anfälle häuften sich.

Also ab in die Praxis. Nach gründlichen Untersuchungen und Röntgenaufnahmen habe ich mich dazu entschieden auf den guten Rat Ihrerseits zu hören und Goldimplantate setzen zu lassen.

Für mich war das wie eine Wundertüte. Schon am folgenden Tag war mein Herby richtig fit. Zu meinem Stauen war er noch anhänglicher und verschmuster, als sonst.

Er ist jetzt 17 Jahre alt und hat seitdem keine Schwierigkeiten mehr. Er springt und tobt, das ist eine Freude ihm dabei zuzusehen.

Auch wenn ich vor dem Eingriff etwas Bauchweh hatte, heute weiß ich, dass ich nichts Besseres für mein Tier tun konnte. Jetzt ist er auch noch ein Goldjunge und nicht nur wegen der Fellfarbe.

Es grüßt

S. G.

Kontakt

Rufen Sie uns an!

Telefon: 05681 92 11 92
Mobil: 0173 94 777 76

E-Mail: praxis@tierarzt-kusan.de

facebook.com/goldrichtig.kusan

An folgenden Tagen erreichen Sie uns:
Mo – Fr  9 – 13 Uhr
Mo + Mi + Do  15 – 19 Uhr

Wo finden Sie uns?

Paul-Ehrlich-Str. 28
34576 Homberg (Efze)

Lesen Sie weitere Erfahrungsberichte…